Konzen – St. Vith – Konzen 15.10.2017

Mitte Oktober. Das Jahr ist fast wieder vorbei, wettermäßig wieder nur durchschnittlich – aber wir haben das Beste daraus gemacht.

Bald ist auch der Herbst vorbei, es beginnt die Frost- und Schneeperiode. In dieser ist Radsport eher schwierig, auf Eis und Schnee fährt es sich nicht so gut. Nach Mallorca müsste man jedes Wochenende fliegen können – wir würden auch da jede Woche eine Tour zusammen bekommen.

Rückblickend hat sich in diesem Jahr viel getan. Wir sind nun zu viert unterwegs, alle Racer sind konditionell gut in Form und wir haben in diesem Jahr die Luxemburg-Tour mit allen Racern gemacht.

Heute gab es nochmal Wetter vom Feinsten: Strahlend blauer Himmel, die Temperaturen im grünen Bereich – was will man mehr? Da jedoch die Tage schon ziemlich kurz geworden sind, wollten wir es heute nicht (mehr) übertreiben: Eine schöne Kurbelfahrt nach St. Vith und zurück.

Unterwegs haben wir wieder Fotos gemacht, der Besuch der Frittenbude unseres Vertrauens war auch heute wieder Pflicht.

Anmerkung: Auch hier keine detaillierte Streckenbeschreibung eingestellt, “baugleich” mit dieser Tour.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.