Konzen – Sourbrodt – Elsenborn – Wirtzfeld – Weywertz – Sourbrodt – Konzen 12.08.2018

Endlich sollte es nach langer Zeit so wieder sein, wie es sein soll: Die vier Racer hatten sich wiedergefunden und es sollte wieder zusammen auf die Piste gehen.

Das Wetter war höchstsommerlich, besseres Radsportwetter kann man sich eigentlich nicht wünschen. Wenn nur der verdammte Gegenwind nicht wäre, der uns heute extrem freckig entgegenblies.

Gemeinsam starteten wir wieder in Konzen, unserem meistbenutzten Einstiegspunkt, wenn es auf die Vennbahntrasse ging. Wir liessen es ruhig angehen, hatten wir uns doch viel zu erzählen.

In Sourbrodt verliessen wir die Trasse und kurbelten Richtung Elsenborn. Dies ist auf der neuen Fahrbahndecke ab dem Kreisverkehr zwischen Sourbrodt und Elsenborn (wo der Panzer steht) mittlerweile ein Vergnügen.
Hinter Elsenborn an den Windkrafträdern vorbei und dann die Abfahrt nach Wirtzfeld.
Hinter Wirtzfeld ging es am Bütgenbacher See wieder auf den Vennbahnradweg und damit zurück über Weywertz, Sourbrodt bis nach Konzen.

Für uns alle war es eine Ehre und auch Selbstverständlichkeit in Konzen mit allen Vennbahnracern ein Gruppenfoto zu machen.

Diese Runde ist auch bekannt als schöner Rund- und Trainingskurs. Wer weiss wie diese Runde heisst? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.